Internationales Trickfilm Festival Stuttgart 2019

Foto: Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Es ist mal wieder so weit: von Dienstag, den 30. April bis Sonntag, den 05. Mai findet das Internationale Trickfilm Festival in Stuttgart statt.

Neben vielen Workshops laufen auf der großen LED-Leinwand auf dem Schlossplatz täglich von 14-17 Uhr die schönsten animierten Kurzfilme, außerdem jeweils um 15 Uhr die Langfilme „The Lego Ninjago Movie“, „Der kleine Drache Kokosnuss –Auf in den Dschungel“, „Smallfoot –Ein eisigartiges Abenteuer“, „Biene Maja 2 –Die Honigspiele“, „Luis und die Aliens“ und „Manou –flieg‘ flink!“.

Aber auch in der Wilhelma, im BMZ des Landtages, im Kunstgebäude und in den vielen Innenstadtkinos gibt es ein Programm für Kinder und Jugendliche.

Alle Infos und das genau Programm findet Ihr auf der Homepage des ITFS.

Banksy in der Staatsgalerie

Banksy: love is in the Bin, 2018, Sprayfarbe und Acryl auf Leinwand, 142 x 78 x 18 cm, Privatsammlung, Foto: Sotheby’s, © Banksy.

Ab 07. März 2019 ist das „Skandal-Bild“ Love is in the Bin regelmäßig in der Staatsgalerie Stuttgart zu besichtigen. Dieses Bild schaffte es 2018 zu Berühmtheit, da sich bei der Versteigerung ein im Bilderrahmen versteckter Bildschredderer einschaltete und das Bild zur Hälfte in Fransen schnitt.

Hausforschertag im StadtPalais Stuttgart

Bild: © StadtPalais Stuttgart

Am 2. Februar lädt das StadtPalais zwischen 13 und 17 Uhr zum Hausforschertag ein. Das Thema an diesem Tag lautet „Minimal Living – Wohnen auf kleinstem Raum“. Wer sich dafür interessiert, kann gerne am Samstag vorbeischauen. Die Hausforschertage sind für Familien mit sechs- bis zwölfjährigen Kindern gedacht und finden jeweils am ersten Samstag im Monat statt.

Hier findet Ihr die Adresse, Öffnungszeiten und Eintrittspreise des StadtPalais.

Duchamp in der Staatsgalerie

Marcel Duchamp, La Bagarre d’Austerlitz (Die Schlägerei von Austerlitz), 1921,
Öl auf Holz, Glas, Objekt: 62,8 x 28,7 x 6,3, Holzsockel: 5 x 33 x 20,2, Gesamthöhe: 67,8 cm, Staatsgalerie Stuttgart, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Noch bis zum 10. März kannst Du in der Staatsgalerie die aktuelle Duchamp-Ausstellung besichtigen. Duchamp war ein sehr berühmter Künstler aus Frankreich. Er hat die Kunstwelt komplett auf den Kopf gestellt, einfach deshalb weil er alles zu einem Kunstwerk machen konnte. Sogar eine Toilette, genaugesagt ein Urinal, aber auch einen Flaschenständer oder eine Farradfelge. Wie das funktioniert, kann man in der aktuellen Ausstellung ansehen. Leider sind nur wenig Exponate zu sehen, dafür aber jede Menge Texte zu lesen.

Comic-Tag bei den Stuttgarter Buchwochen

©Börsenverein Baden-Württemberg

Am 24. November können sich alle Interessierten (ab acht Jahren) im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen 2018 dem Thema Comics widmen. In drei verschiedenen Workshops (Figuren Zeichnen leicht gemacht; lustige Gesichter kreativ zeichnen; Comiczeichnen. Ein Fall für Kommissar Eisele) ist sicherlich für jeden was dabei.

14-18 Uhr, Haus der Wirtschaft

Kunstmuseum: Ekstase

Seit Ende September könnt Ihr die neue Ekstase-Ausstellung im Kunstmuseum begutachten. Auf drei Ebene wird alles diesem Thema gewidmet. Was kann einen Rausch auslösen? Erwachsenen wird da gleich einiges einfallen, aber auch für Kinder sind manche Szenarien nicht ganz fremd. Wer also mit Kinder einen Ausflug in die Ekstase-Ausstellung wagen möchte, sollte etwas felxibel sein, denn „Kunstmuseum: Ekstase“ weiterlesen

Der Räuber Hotzenplotz ist da!

© Landesmuseum Württemberg, Stuttgart

Endlich ist es soweit, der Räuber Hotzenplotz ist da. Seit 20. Oktober dürfen mutige Kinder Kasperl und Seppel behilflich sein, die Kaffemühle zurück zu bekommen. In der liebevoll eingerichteten Mitmachausstellung im Jungen Schloss können die Kinder an verschiedenen Stationen quer durch den ersten Band hangeln und viel Spaß erleben. Aber Vorsicht auch der gefährliche Zauberer Petrosilius Zwackelmann ist nicht weit!

Tag des offenen Denkmals 2018

© Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Am Sonntag, den 09. September ist es soweit. Es ist Tag des offenen Denkmals. Zum 25-jährigen Geburtstag öffnen zahlreiche Gebäude ihre Tore und man darf einen Blick ins Innere werfen. Unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de findet Ihr alle Infos dazu und alle Gebäude und Einrichtungen, die an diesem besonderen Ereignis mitmachen.

Zu Hause in Stuttgart

© Patricia Thoma

Noch bis zum 14. Oktober könnt Ihr an der großen Mitmachausstellung im Linden-Museum teilnehmen.
Alles dreht sich um Euer zu Hause hier in Stuttgart. Was ist wichtig und was gehört zu Eurem Leben in Stuttgart dazu?
Viele gemalte Bilder, Pop-Up-Karten in Form von Fotos und eine große Stuttgart-Collage  könnt Ihr besichtigen und an Mitmachstationen selbst aktiv werden.

Der Räuber Hotzenplotz kommt

Es dauert nicht mehr lange, bald kommt der Räuber Hotzenplotz nach Stuttgart. Ab dem 20. Oktober 2018 startet die neue Mitmachaustellung im Alten Schloss. Die Ausstellung ist für Familien und Kinder ab vier Jahren geeignet. Auch Seppel und Kasperl dürfen dabei natürlich nicht fehlen.